TRAUM UND EXZESS

Traum und Exzess. Die Kulturgeschichte des frühen Kinos. Wien (Zsolnay) 2011

Inhaltsverzeichnis

Einführung / Prolog: Ein Fließen und Strömen, rauschende Pracht /    I Maschinenhalle:  Die Programmierung der Gefühle / II Sausender Apparat, siedendes Erwarten:  Das Kino im „Zeitalter der Nervosität“ / III Phantom-Reisen: Frühes Kino in Amerika / IV Jahrhundertwende: Kino der Attraktionen und frühe Narration / V Entgrenzungen: Die Erfindung der Massenkultur / VI Lernprozesse:  Magie und Eigensinn des Apparats / VII Das Kino wird bürgerlich: Sozialdrama und Autorenfilm / VIII Eine Welt von Gestern? Repliken auf den Geist der Zeit / Epilog: Mechanisierter Tod – Krise der Repräsentation

 

Hier eine Auswahl von Rezensionen / Some reviews:

Rolf Löchel in Literaturkritik.de, November 2012
Michael André in Getidan.de, August 2012
Michel Girke in Der Freitag, 5. Juli 2012
Rainer Berthold Schossig im Deutschlandfunk, 11. April 2012
Stefan Otto in Kino-Zeit.de, März 2012
Bert Rebhandl in Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. Dezember 2011
Joachim Schätz im Falter (Wien), 2. Dezember 2011
Jochen Kürten in der Deutschen Welle, 13.3.2012
Hans Helmut Prinzler auf seiner Website, Januar 2012
Klaus Ludwig Helf im Saarkurier, 7.11.2012
Daniel Kothenschulte in der Berliner Zeitung, 11.10.2011
Esslinger Zeitung, 10. November 2011

KK-Website